Es können COVID-19-Reisebeschränkungen gelten. Mehr erfahren.
Rome2rio verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu und wie du Cookies ausschalten kannst, findest du in unserer Datenschutzrichtlinie. OK

Über Cusco

Cusco (außerhalb Perus in der Regel Cuzco; auf Quechua Qusqu oder Qosqo; auf Deutsch historisch auch Kusko) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Region und der Provinz Cusco im Zentrum des peruanischen Andenhochlandes. Sie liegt in Höhe und hatte beim Zensus 2017 111.930 Einwohner im Stadtgebiet sowie 428.450 Einwohner im Ballungsraum. Sie ist Sitz des Erzbistums Cuzco und einer Universität. Die historische Bedeutung als Hauptstadt des Inkareiches, die vorkolonialen und kolonialen Baudenkmäler und Sehenswürdigkeiten in der Stadt und ihrer Umgebung und die Lage inmitten der Anden machen sie zum Anziehungspunkt für viele Touristen.

Brauchst du ein Hotelzimmer in Cusco?

Jetzt buchen

Wichtige Flughäfen von Cusco

Häufig gestellte Fragen

Du willst herausfinden, wie man nach Cusco, Peru kommt? Wir haben eine Liste der am häufigsten gestellten Fragen unserer Nutzer zusammengestellt, wie zum Beispiel: Was ist die günstigste Transportart? Welche Option ist die schnellste? Wieviel kosten Tickets in der Regel? Und noch viele mehr.

Es gibt weit verbreitete Übertragung von Mensch zu Mensch weltweit.
Einige Reisebeschränkugnen werden in Peru gelockert. Für den aktuellen Reisestatus, bitten die offizielle Webseite für Peru prüfen.

Mehr erfahren.

Es gibt mehr als 335 Unterkunftsmöglichkeiten in Cusco. Die Preise fangen bei $100 USD pro Nacht an.

Weitere Informationen